Prinzengarde Vilich-Müldorf e.V.
Prinzengarde Vilich-Müldorf e.V.

Presseartikel aus 2016

Zum Vergrößern bitte auf die Artikel klicken

Artikel aus der "Wir in Beuel" vom 02.12.2016
Artikel aus dem "Generalanzeiger Bonn" vom 07.11.2016
Artikel aus dem "Generalanzeiger Bonn" vom 01.11.2016
Artikel aus der "Wir in Beuel" vom 13.09.2016
Artikel aus der "Wir in Beuel" vom 10.09.2016
Artikel aus dem "Generalanzeiger Bonn" vom 08.08.2016
Artikel aus dem "Generalanzeiger Bonn" vom 07.09.2016
Artikel aus der "Wir in Beuel" vom 11.06.2016
Artikel aus der "Wir in Beuel" vom 15.04.2016
Artikel aus der "Wir in Beuel" vom 26.02.2016
Artikel aus der "Wir in Beuel" vom 12.02.16
Artikel aus der "Wir in Beuel" vom 12.02.16

Artikel vom 02.12.2015 aus der "Wir In Beuel"

 

Auch in Vilich-Müldorf werden traditionell Kinder gekrönt. Sarah I. (Dick) und Sebastian I. (Pietrek) erhielten in der Mühlenbachhalle gleich zu Beginn der Veranstaltung ihre Insignien und wurden von ihren Vorgängern Carlotta I. und Jan I. mit Orden ausgezeichnet. Durch die Session und beim großen Kinderkarnevalszug am Karnevalssamstag begleitet sie das Pagenpaar Emma und Philipp. Der achtjährige Jan fand die Ordensverleihung ganz toll, denn er möchte bei den Auftritten möglichst viele davon bekommen. Seine Prinzessin Sarah I. ist zehn Jahre alt. Sie möchte in der Session sehr viel Spaß haben und hofft, dass sich das auf die „Müldorfer Jecken" überträgt. Wie bei den großen Tollitäten erließen auch Sarah I. und Sebastian I. ihre Gebote. Dazu gehört, dass die Schule erst in den späten Morgenstunden beginnt und nur zwei Stunden dauert. Tests sind out, die müssen von den Lehrern selbst geschrieben werden. Trotz Elternprotesten werden bis Aschermittwoch nur noch Kamellen gegessen.
In der Mühlenbachhalle erlebten die Narren bei freiem Eintritt ein Programm, das mit den Auftritten der Prinzengarde Vilich-Müldorf begann. Die jungen Tänzerinnen und Tänzer zeigten den Besuchern warum sie in den letzten Jahren mit vielen Preisen und guten Platzierungen bei Turnieren belohnt wurden. Aus Hangelar war die Ehrengarde zu Gast. Moderator Peter Olzem präsentierte außerdem Bulle Wuh, die Wahner Wibbelstetze, Et Frau Schmitz (Andrea Weber) und das Bonner Prinzenpaar Michael I. und Tiffany I. Ein Heimspiel hatte der Chor der Bottermelech's Jonge, der wieder mit seinem humorvollen Auftritt begeisterte.

Artikel aus dem "Generalanzeiger Bonn" vom 18.01.16
Artikel aus der "Wir in Beuel" vom 16.01.16
Artikel aus der "Wir in Beuel" vom 16.01.16

AKTUELLES

Projekt BulleWuh

Achtung!

Unsere Royalgarde ist dieses Jahr zusammen buchbar mit der Band BulleWuh!
Schreiben Sie uns an für mehr Informationen!

Vereinsschal

Unser Vereinsschal ist für 15,00 € zu erwerben.

Er kann unter Tel. 01523 3819777 oder per E-Mail bestellt werden.

Ein Teil des Erlöses geht in die Jugendförderung der Prinzengarde.

Facebook

Wir sind auch bei Facebook unter Prinzengarde Vilich-Müldorf e.V. zu finden.

Bitte beachte jedoch unsere Datenschutzerklärung und die von Facebook.

Letzte Bearbeitung:

13.07.2017

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Prinzengarde Vilich-Müldorf e.V.